Seite wählen

City-Car mit Elektroantrieb ab sofort bestellbar

Renault TWINGO Electric startet mit Aktionspreis von 15.666,21 € 

Renault Twingo Electric

 

Der neue Renault TWINGO ELECTRIC ist in Deutschland ab sofort bestellbar. Seinen Marktstart zum Jahresende feiert das neueste Elektro-Modell des Europa-Marktführers mit dem exklusiven Sondermodell „Vibes“. Dieses überzeugt mit speziellem Interieurdesign, 16-Zoll-Rädern mit Zierelementen in Weiß und Orange und umfangreichen Komfortdetails einschließlich des Online-Multimediasystems EASY LINK mit hochauflösendem 7-Zoll-Touchscreen.

Elektro-Europamarktführer Renault bringt mit dem TWINGO ELECTRIC einen kompakten und dank Heckmotor besonders wendigen City-Stromer auf den Markt. Die 60 kW/81 PS starke Antriebseinheit wird von einer 22 kWh Batterie gespeist, die eine WLTP-Reichweite von 190 Kilometern im gemischten Zyklus beziehungsweise 270 Kilometern im Stadtverkehr ermöglicht. Vom Renault ZOE übernimmt der TWINGO ELECTRIC das Batterieladesystem CHAMELEON CHARGER, das die Energieversorgung des Akkus mit einer breiten Spanne von Ladeleistungen und Stromstärken erlaubt (2,3 kW, 3,7 kW, 11 kW und 22 kW).

Preislich besonders attraktiv ist der TWINGO ELECTRIC VIBES in Verbindung mit dem E-Mobilitätsbonus von Renault: Dieser beläuft sich auf bis zu 10.000 €* – so startet der City-Stromer zu einem Aktionspreis von 15.666,21 € inklusive Batterie und Elektrobonus.

 

 

FORTSETZUNG DER ELEKTROOFFENSIVE

Mit dem TWINGO ELECTRIC eröffnet Renault das nächste Kapitel seiner Elektrostrategie. Das kompakte Elektroauto ist eine von acht rein elektrischen und zwölf elektrifizierten Modellneuheiten, welche bis 2022 auf den Markt kommen werden. Bereits heute umfasst das Modellprogramm der Renault Gruppe mit Batteriebetrieb den kompakten 5-Türer ZOE, den Lieferwagen Kangoo Z.E., den Fullsize-Transporter Master Z.E. und den zweisitzigen City-Flitzer Twizy. Hinzu kommen der kleine SUV City K-ZE und die Limousine RSM SM3 Z.E. der Renault Tochter Renault Samsung Motors. Beide Modelle werden exklusiv in China und Südkorea vertrieben.

 

 

 

 

 

Text & Bild: Renault Media / Renault Communications